Das bpb-Sommerkino geht wieder los!

336753 1x2 originalOpen Air Kino am Checkpoint Charlie vom 29. Juli bis 2. September 2021 / Thema der sechs Filme ist „Der blaue Planet“ / Eintritt frei

Seit 2019 gehen weltweit junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Auch deshalb ringen im Superwahljahr 2021 die politischen Parteien in Deutschland um überzeugende Konzepte den Folgen des Klimawandel zu begegnen. Der Anstieg des Meeresspiegels, Extremwetter und das Artensterben bedrohen bereits heute die Lebensgrundlage vieler. Trotzdem geht der Raubbau an der Natur weiter. Hierbei werden auch Menschenrechte aus wirtschaftlichen Erwägungen missachtet. Zeitgleich werden Konzepte einer nachhaltigen Lebensweise erprobt; technische Innovationen machen Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft und Menschen setzen sich erfolgreich für den Schutz der Umwelt ein. Sechs Dokumentar- und Spielfilme beleuchten unterschiedliche Entwicklungen und Zukunftsentwürfe rund um den Blauen Planet.

Die dokumentarische Weltreise Die Epoche des Menschen - das Anthropozän sensibilisiert mit unheimlich schönen Aufnahmen für den allgegenwärtigen Einfluss des Menschen auf die Umwelt. Im Klima-Thriller Geostorm verwüsten Extremwetter ganze Landstriche und das Überleben aller Menschen auf der Erde ist gefährdet. Das Fantasy-Drama Beasts of the Southern Wild verengt die Perspektive und macht spürbar, wie ein verträumtes Mädchen den Verlust der Heimat aufgrund einer Naturkatastrophe erlebt. Ein Geschöpf wie von einem anderen Planeten begegnet uns im koreanisch-amerikanischen Genrehybrid Okja. Das liebenswerte Superschwein soll das Aushängeschild des Mirando-Konzerns für eine nachhaltige Fleischproduktion werden. Fragen der Tierethik werden auch im autobiografischen Dokumentarfilm The Biggest Little Farm verhandelt. Hier versuchen Kameramann John und Foodbloggerin Molly auf einer ausrangierten Aprikosenfarm möglichst naturnah Landwirtschaft zu betreiben. Das Biopic Die Stimme des Regenwaldes porträtiert hingegen den Schweizer Ethnologen Bruno Manser und zeigt seinen Kampf für die Landrechte der nomadischer Penan und den Erhalt des tropischen Regenwaldes auf Borneo.

Den Programm-Flyer zum Herunterladen finden Sie hier.

Alle Termine im Überblick:

Donnerstag, 29.7.2021, 21:30 Uhr
Die Epoche des Menschen - das Anthropozän
Deutsch

Donnerstag, 5.8.2021, 21:00 Uhr
Geostorm
Englisch mit deutschen UT

Donnerstag, 12.8.2021, 21:00 Uhr
Beasts of the Southern Wild
Deutsch

Donnerstag, 19.8.2019, 21:00 Uhr
Okja
Deutsch

Donnerstag, 26.8.2021, 21:00 Uhr
The Biggest Little Farm
Englisch mit deutschen UT

Donnerstag, 2.9.2021, 20:00 Uhr
Die Stimme des Regenwaldes
Mehrsprachige Fassung mit deutschen UT

Auf einen Blick:
bpb-Sommerkino Open Air am Checkpoint Charlie - Der Blaue Planet

Ort: Strandbar „Charlies Beach“, Friedrichstr. 48, 10117 Berlin
Zeit: 29. Juli bis 2. September 2021
Kosten: Eintritt frei! Die Plätze sind aufgrund der Abstandsregeln jedoch sehr begrenzt. Es wird empfohlen, frühzeitig vor Ort zu sein. Wenn die zur Verfügung stehende Plätze besetzt sind, kann kein Eintritt gewährt werden.

Quelle: https://www.bpb.de