Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

02.07.2011 - 13.08.2011 Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-Adolf

Titelbild_Nimm3_800Nimm 3

Konzeption – Kreation - Komposition 

3 Künstler – drei Stile.

 

Ausstellung vom 02.07.2011 - 13.08.2011

Vernissage:
Samstag, 02.Juli 2011 ab 19:00 Uhr

Eröffnungsprogramm
Musik Alexander Meyen, Bijan Mahdjub

Buffet und Eröffnungspräsentation (Video)

Finissage:
Samstag, 13. August 2011 ab 19:00 Uhr


Drei Künstler, die ihre Kreativität und Energie nicht nur für die eigenen Werke einsetzen, sondern die Kölner Künstlerszene durch vielfältige Initiativen unterstützen. Die Künstler verbindet, dass sie auch für andere Künstler künstlerische Konzepte entwickeln und umsetzen. Davon profitierten wiederum ihre eigenen Arbeiten. Alles bleibt im Fluss. Die Werke sind meist abstrakt, was viel Raum lässt für Interpretation und neue „Einblicke". Ob starke Farbkontraste oder monochrome Werke - die Farbe zieht in den Bann.

Informationen zur Ausstellung Nimm3

Virtuelle Ausstellungen

27_Nimm_3_R4

Portrait_AsumanAsuman Hasircioglu

Die in Izmir geborene Künstlerin studierte zuerst Textilgestaltung und dann bei Celal Yetkin an der Kunstakademie in Izmir. Bevor sie sich ab 1996 ganz auf die Ölmalerei konzentrierte, arbeitete Asuman Hasircioglu als Stylistin, Stoff- und Modedesignerin. Es folgten Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland. Einige ihrer Werke erschienen auf Titelseiten, z.B. auf Büchern.

Sie ist Mitglied im BBK und Kunsthaus Rhenania e.V.

Portrait_Barbara_WokurkaBarbara Wokurka

Barbara Wokurka studierte Architektur, Kunst und Philosophie, beschäftigt sich aber bereits seit ihrer Kindheit mit kreativen Ausdrucksformen wie abstrakter und gegenständlicher Malerei, Fotografie, Skulpturen und Raumkonzepte. Dabei verwendet sie oft Mischtechniken und kombiniert Altes mit Neuem.

Seit 2003 hat sie ihr Atelier im Kulturbunker Köln-Mülheim.

ab-e61André Boeck

Der Kölner Fotograf sucht neue (Seh-)Erfahrungen und gestaltet seine mit Acryl und verschiedenen Lacken gefertigten Bildobjekte als Autodidakt. Geprägt durch seine langjährige Arbeit in der kommerziellen und künstlerischen Fotografie setzte er seine abstrakten Bilder zunächst nur mit fotografischen Techniken um, bis er vor einigen Jahren Leinwand und Farbe für sich entdeckte. Auffällig bei Boecks Arbeiten ist die Vielzahl der Farbschichten und deren Intensität sowie die oft konsequente Auflösung jeglicher Form und Symbolhaftigkeit.

André Boeck hat sein Atelier im Kunsthaus Rhenania im Rheinauhafen.

Galerie-Graf-Adolf
ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750

info@galerie-graf-adolf.de
www.galerie-graf-adolf.de

Öffnungszeiten:
mo / do 14:00-16:00 Uhr
fr / so 16:30-18:30 Uhr

Kunstmarkt-Online: http://www.kunstmarkt-online.de
Programm:             http://programm.galerie-graf-adolf.de
Öffnungszeiten:      http://zeiten.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung:    http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de 
Virtuelle Ausstellungen:  http://virtuell.galerie-graf-adolf.de


Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Kasalla: Zum Jubiläum gibt es ein eigenes Partyfässchen von Gaffel

10 Jahre Kasalla Partyfässchen Foto Gaffel honorarfreiKöln, 10. Mai 2022 – Zweimal musste es verlegt werden, am 17. Juni findet nun endlich das bislang größte Konzert der Bandgeschichte statt. 

Über 40.000 Fans im RheinEnergieSTADION wollen bei diesem Mega-Ereignis zum 10-jährigen Jubiläum dabei sein...


weiterlesen...

Neue Gegenmaßnahme gegen unerwünschte drahtlose Überwachung

TH KölnDrahtlos funktionierende Geräte, wie Router oder Sprachassistenten, sind in unseren Haushalten mittlerweile omnipräsent. Zugleich gefährdet die drahtlose Kommunikation unsere Privatsphäre: Passive Lauscher sind in der Lage, durch abgehörte Hochfre...


weiterlesen...

KALUSH ORCHESTRA GEWINNEN 66. EUROVISION SONG CONTEST FÜR DIE UKRAINE

KALUSH ORCHESTRAAm 14. Mai haben KALUSH ORCHESTRA das Finale des Eurovision Song Contest live aus Turin für sich entscheiden können. 

Mit einer überwältigenden Darbietung ihres Songs „Stefania“, in dem es eigentlich um die Liebe zur eigenen Mutter geht, hat die u...


weiterlesen...

8. Kölner Wohnprojektetag für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen

netzwerkJetzt Weichen stellen - für den Weg zur kooperativen Großstadt

Das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen und die neu gegründete MitStadtZentrale im Haus der Architektur Köln (hdak) laden in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Köln am...


weiterlesen...

Fortbildung und Qualifikation beim Freizeitleitermarkt: Jugendliche machen sich fit für Ihr Ehrenamt

KJA Köln   TUV   FLM   Für eine blühende Stadt   Herstellen von SeedbombsKöln, 17.05.2022. Am vergangenen Samstag hat die KJA Köln zu ihrem „Freizeitleitermarkt“ in die Kölner Südstadt eingeladen. Von 10 - 18 Uhr kamen 50 Jugendleiter*innen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis um die Geschäftsstelle der KJA Köln und das J...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.